Start-Info  |  Migration  |  Tierisch  |  Politik  |  Wustenberg  |  Privates  |  Kontakt

Familie  |  Motorrad  |  JethroTull  |  2CV4  |  Unterwegs  |  Herkunft  |  Links  |  Reste

Start   >   Privates   >   Herkunft

 

Besuchen Sie die  Stadt Soltau  im Internet ...

 

 

> Webcam <  auf  www.Soltau.de

> Webcam <  auf  www.Heide-Kurier.de

 

 

Soltau-Links:

 

Das Original am Donnerstag  www.soltauer-sommer.info

Und die kleine Schwester am Montag  soltau-therme-online.de

Alternatives Kulturangebot in Soltau  www.kulturinitiative-soltau.de

Das Museum des Spiels  www.spielzeugmuseum-soltau.de

Das Buch im Internet  www.kz-zuege.de

Unabhängige demokratische Jugendzeitung 1978 - 1984  www.provinzbote.de

Tierschutz in Soltau:  www.tierschutzverein-soltau.de

und  www.wildtierhilfe.de

Soltaus Jugendzentrum  www.juzesoltau.de

Was ist  in Soltau los?  www.soltau-online.de

Soltau und Umgebung sind die  www.erlebniswelt-heide.de

Lokales und Regionales in der  Böhme-Zeitung  und im  Heide-Kurier

Soltau-Fotos und -Impressionen von  www.foto-hornbostel.de

Die Soltau-Seiten von  www.cmeier.de

Historisches zur  www.rosenstrasse.org

Geschichte und Ansichten der  www.heidebahn.de

Ein neues Einkaufszentrum für Soltau  www.boehme-arkaden.de

NEYN zur Y-Trasse durch die Region  www.y-trasse.de

Trinkwasser- und Klimaschutz durch Wald  www.trinkwasserwald.de

Das einzige Schülerinnen- und Schüler-Varietee in Deutschland  www.showpalast.info

Wir retten Ihre schönsten Erinnerungen  www.photoklinik.net

Werbepartner für alle Ihre Öffentlichkeitsauftritte  www.spitze-feder-profi.de

Praxis für Musiktherapie in Soltau  www.musiktherapie-soltau.de

Kunst von Südamerika bis Soltau  www.sorayas-aquarellen-welt.de

Nicht direkt in Soltau - Das Theater in Hütthof  www.theater-metronom.de

 

 

Das Mahnmal

 

„Auf ihrem Leidensweg in das Konzentrationslager Bergen-Belsen flohen am 11. April 1945 Häftlinge aus Transportzügen.

Gequält und fast verhungert suchten sie Schutz vor weiterer Verfolgung.

Angehörige nationalsozialistischer Organisationen, Soldaten der Wehrmacht und Soltauer Bürger stöberten sie auf, ermordeten sie und verscharrten ihre Leichen in diesem Waldgebiet.

Mit diesem Denkmal erinnert die Stadt Soltau an die über 90 Ermordeten und ebenso an alle Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Es wurde errichtet aus Musterstehlen des Berliner Holocaust-Denkmals“

 

 

Urkundlich erwähnt wird Soltau erstmals 937 als Curtis Salta - der Hof an der Salzaue.

 

 

Mit der Heidebahn nach Soltau ...